So ähnlich sah unsere Webseite früher aus…
Viel Spaß beim Stöbern in unserem noch nicht aufbereiteten Archiv:

Herbst 2016

2 2
MisaSie werden aus Saba kommen
Weihnachtliche Kantaten von J.S. Bach und
Misa Criolla von Ariel Ramírez
SA 26. November 2016, 18 Uhr Zwölf-Apostel-Kirche, Berlin-Schöneberg
SO 27. November 2016, 17 Uhr Inselkirche Hermannswerder, Potsdam
vocal-concertisten Berlin
Concerto Brandenburg
Trío del Sur
Pinkas Commichau, Jana Mai, Michael Schwabe, Jan Wysujack (Gastdirigenten im Rahmen ihres Studiums der Chorleitung)
Kristian Commichau, LeitungKarten für 18, erm. 12 Eurotri mehr
1 1

Frühjahr 2016

2 2
BoloKonzertreise nach Bolivien
Johannes-Passion von J.S. Bach und Misa Criolla von Ariel RamirezBegegnungsreise vom 16. März bis 1. April 2016
Auftritte mit der Sociedad Coral Boliviana in La Paz, Sucre, Potosí und Copacabana.
21.3. 19:30 Uhr: Konzert Misa Criolla im Innenhof des Ministerio de Culturas y Turismo in La Paz
23.3. 19:30 Uhr: Konzert I Johannes-Passion im Centro Sinfónico in La Paz
24.3. 19:30 Uhr: Konzert II Johannes-Passion im Centro Sinfónico in La Paz
25.3. 17:00 Uhr: Auftritt in der Basílica de Copacabana
28.3. 20:00 Uhr: Konzert Misa Crioll im Teatro Gran Mariscal in Sucre
29.3. Auftritt in Potosí an unterschiedlichen touristischen Orten

Diese Konzertreise wurde durch die finanzielle Unterstützung des Goethe Instituts ermöglicht.
tri mehr unter www.facebook.com/vocalconcertisten
1 1

Herbst 2015

2 2
van beethoven bis bubleBach trifft Obertongesang
Bachkantaten & a-cappella-Arrangements mit Obertongesang
SA 21. November 2015, 18 Uhr, Zwölf-Apostel-Kirche, Berlin-Schöneberg
SO 22. November 2015, 16 Uhr Inselkirche Hermannswerder, PotsdamConcerto Brandenburg
vocal-concertisten Berlin
Kristian Commichau
WIR4 – Oberton-EnsembleKarten für 20, erm. 15 Eurotri mehr
1 1

Frühjahr 2015

2 2
van beethoven bis buble Glorious Sounds
Handel’s Messiah & Bach-Kantaten

SA 30. Mai 2015, 18 Uhr,
Zwölf-Apostelkirche, Berlin-Schöneberg

SO 31. Mai 2015, 17 Uhr
Inselkirche Hermannswerder, Potsdam

Kenny Wesley, vocals
Julia Kadel, keys
Karl-Erik Enkelmann, bass
Bernd Oezsevim, drums
Concerto Brandenburg, early music ensemble
vocal-concertisten Berlin, choir

Kristian Commichau, band leader

tri mehr

1 1

Herbst 2014

2 2
van beethoven bis buble

Bach vs. Pop

Chor- und Orchestermusik von J.S. Bach, Paul McCartney, Billy Joel u.a.

SA 27. September 2014, 18 Uhr,
Zwölf-Apostelkirche, Berlin-Schöneberg

SO 28. September 2014, 17 Uhr
Inselkirche Hermannswerder, Potsdam

vocal-concertisten Berlin
Concerto Brandenburg

Kristian Commichau Leitung

Karten für 15, erm. 10 Euro

tri mehr

1 1

 

Sommer 2014

2 2
van beethoven bis bubleBeethoven: Missa Solemnis

Freitag, 27. Juni 2014, 20 Uhr
Nikolaikirche Spandau

Mittwoch, 2. Juli 2014, 19 Uhr
Nikolaisaal, Potsdam

vocal-concertisten Berlin
Campus Cantabile & Sinfonietta Potsdam
Chor und Orchester der Universität Potsdam
Christina Roterberg, Hildegard Rützel, Volker Arndt, Matthias Vieweg
Leitung: Kristian Commichau

Eintritt: 20/15, erm.15/10 Euro
Eine Veranstaltung der Universität Potsdam

tri mehr

1 1

 

Winter 2014

2 2
van beethoven bis bubleVan Beethoven bis Bublé
Musik an der Universität Potsdam

Mittwoch, 29. Januar 2014, 19 Uhr
Zwölf-Apostelkirche, Berlin

Donnertag, 30. Januar 2014, 19 Uhr
Nikolaisaal, Potsdam

vocal-concertisten Berlin
Campus Cantabile & Sinfonietta Potsdam
Chor und Orchester der Universität Potsdam
Christina Roterberg, Hildegard Rützel, Volker Arndt, Matthias Vieweg
Leitung: Kristian Commichau
BodyDrums, Tanz & Performance
Landespolizeiorchester des Landes Brandenburg
Schwungkollegium, Studentische Bigband der Universität Potsdam

Eintritt: 20/15, erm.15/10 Euro
Eine Veranstaltung der Universität Potsdam

tri mehr

1 1

 

Herbst 2013

2 2
La Rose ComplèteLa Rose Complète
Chor- und Orchestermusik von J.S. Bach & Morten Lauridsen

Samstag, 08. September 2013, 18 Uhr, Zwölf-Apostelkirche, Berlin
Sonntag, 09. September 2013, 18 Uhr, Inselkirche Hermannswerder, Potsdam

vocal-concertisten Berlin
Concerto Brandenburg

Leitung: Kristian Commichau

tri mehr

1 1

Sommer 2013

2 2
Konzertreise USA
Verdi Requiem Vocal Arts Ensemble of San Luis Obispo “mini-festival”

5. bis 7. Juli 2013 – San Luis Obispo, Kalifornien, USA

Werke von Bach, Lauridsen und anderen

vocal-concertisten
Leitung: Kristian Commichau

1 1

Februar 2013

tl tr
mozart

Die vocal-concertisten treten bei der Langen Nacht der Chöre anlässlich der Veranstaltung Chor@Berlin auf.

Fr., 22. Febraur 2013, 20 Uhr, Radialsystem Berlin

triFotos und Videos von blog.chor.com

bl br

Herbst 2012

Konzertreise Ghana

Unsere Tour führt uns von Cape Coast über Kumasi nach Accra. Im Gepäck haben wir deutsche und internationale Chormusik von der Renaissance bis zur Moderne: z.B. Werke von J.S. Bach, Händel, Mendelssohn-Bartholdy, Bob Chilcott oder Eric Whitacre.

Aufritte:
2. Oktober, 19 Uhr, St. Joseph Catholic Church, Elmina
4. Oktober, 19 Uhr, Kumasi
7. Oktober, 18 Uhr, Tema
10. Oktober, 20 Uhr, National Theater, Accra
11. Oktober, 18 Uhr, Goethe Institut, Accra

Diese Konzertreise wird durch die finanzielle Unterstützung des Goethe Instituts und des Auswärtigen Amts ermöglicht.

Hier mehr zu dieser Konzertreise.

Juni 2012

tl tr
mozartIn der traditionellen Sonntagskonzertreihe des Berliner Chorverbandes im Kammermusiksaal der Philharmonie präsentieren die vocal-concertisten einen kleinen Querschnitt aktuell erarbeiteter Werke.

Im Zentrum stehen dabei »gescattete« Interpretationen instrumentaler Kompositionen J.S.Bachs, begleitet von einem Jazz-Duo aus Schlagzeug und Kontrabass. Außerdem wird mit »Cloudburst« ein Werk des zeitgenössischen Komponisten Eric Whitacre aufgeführt, bei dem durch den Einsatz zahlreicher perkussiver Instrumente spannende Effekte und Klangfarben erzeugt werden.

Als weitere Kammerchöre präsentieren sich »Ensemberlino Vocale« unter der Leitung von Matthias Stoffels und »neuer chor berlin« unter Maike Bühle.

So., 3. Juni 2012, 16 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Berlin

triTickets und Details

bl br

Mai 2012

2 2
WOKlangräume

für Chor und Perkussion
Renaissance und 20. Jahrhundert

Freitag, 18. Mai 2012, 20 Uhr
Stadtpfarrkirche St. Jakob, Schrobenhausen

Samstag, 19. Mai 2012, 18 Uhr Himmelfahrtskirche München Sendling

vocal-concertisten Berlin
Klangkunst: Cora Krötz
Marimbaphon: Bringfried Löffler

Leitung: Kristian Commichau

tri mehr

1 1

Februar 2012

2 2
Verdi RequiemVerdi Requiem
Eine Veranstaltung der Universität Potsdam

20. und 21. Februar 2012 – 19 Uhr – Nikolaisaal, Potsdam

Johanna Krumin, Ulrike Bartsch, Michael Zabanoff, Matthias Vieweg
Chor und Orchester der Universität Potsdam (Campus Cantabile/Sinfonietta Potsdam)
vocal-concertisten, Landespolizeiorchester Brandenburg

Leitung: Kristian Commichau

tri Details

1 1

Weihnachten 2011

2 2
Himmelskönig sei willkommenHimmelskönig, sei willkommen
Bach-Kantaten und weihnachtliche Chormusik

Samstag, 26. November 2011, 19 Uhr Zwölf-Apostelkirche, Berlin
Sonntag, 27. November 2011, 17 Uhr Inselkirche Hermannswerder, Potsdam

vocal-concertisten Berlin
Concerto Brandenburg
Leitung: Kristian Commichau

trimehr

 

1 1

Juni 2011

2 2
WO

Klangräume für Chor und Perkussion
Renaissance und 20. Jahrhundert

Samstag, 25. Juni 2011, 18 Uhr Inselkirche Hermannswerder, Potsdam
Sonntag, 26. Juni 2011, 18 Uhr Zwölf-Apostelkirche, Berlin

vocal-concertisten Berlin
Klangkunst: Cora Krötz
Marimbaphon: Bringfried Löffler

Leitung: Kristian Commichau

tri mehr

1 1

November 2010

2 2
2Weihnachtsoratorium
von Johann Sebastian Bach
alle sech
s Kantaten an einem Abend

SA 27. November 2010, 18 Uhr, Inselkirche Hermannswerder, Potsdam
SO 28. November 2010, 19:30 Uhr, Kammermusiksaal, Berlin

Sopran: Doerthe Maria Sandmann
Alt: Ulrike Bartsch
Tenor: Volker Arndt
Bass: Matthias Vieweg

vocal-concertisten Berlin
Concerto Brandenburg

Leitung: Kristian Commichau

tri mehr

1 1

Juni 2010

2 2
2Swinging Bach
Originale und beswingte Werke von Johann Sebastian Bach

Samstag, 5. Juni 2010, 19 Uhr, Zwölf-Apostelkirche, Berlin-Schöneberg
Sonntag, 6. Juni 2010, 18 Uhr, Inselkirche Hermannswerder, Potsdam

Jazzensemble
Orgel: Christoph Claus
vocal-concertisten Berlin
Leitung: Kristian Commichau

tri mehr

1 1

Februar 2010

2 2
2Matthäus-Passion
von Johann Sebastian Bach
in der Fassung von Felix Mendelssohn Bartholdy

Freitag, 12. Februar 2010, 19 Uhr, Nikolaisaal, Potsdam
Sonntag, 14. Februar 2010, 17 Uhr, Nikolaisaal, Potsdam

Ausführende:
Doerthe Maria Sandmann, Sopran
Ulrike Bartsch, Alt
Jan Kobow, Tenor
Matthias Vieweg, Bass

»Campus Cantabile«, »Sinfonietta Potsdam«
Chor und Orchester der Universität Potsdam
Kinderchor des Ev. Gymnasiums Hermannswerder
vocal-concertisten Berlin

Leitung: Kristian Commichau

Eine Veranstaltung der Universität Potsdam.

tri mehr

1 1

September 2009

2 2
2Bonjour au Canada Konzerttournee nach Kanada im Gepäck Werke von Brahms, Bach, Grainger, Swingle und anderen

20. Oktober 2009 – 19h30 – Saint-Denis, Montréal
21. Oktober 2009 – 19h30 – CEGEP Ahuntsic, Montréal
Festival de la musique «L’amour humain»:
22. Oktober 2009 – 19h30 – Purification de la Bienheureuse-Vierge-Marie, Repentigny
25. Oktober 2009 – 15h00 – Good shepherd historical church, Glen Sutton, Cantons de l’Est
26. Oktober 2009 – 19h30 – Conservatoire de musique de Montréal

Begegnungsreise mit dem kanadischen Chor
„Les Jongleurs de la Gamme“ unterstützt vom goethe
tri Details

1 1

Februar 2009

2 2
2War Requiem
Requiem für Chor, Orchester, Solisten in lateinischer und deutscher Sprache
Do., 12 . Februar 2009, Nikolaisaal, Potsdam
Fr., 13. Februar 2009, Nikolaisaal, Potsdam
Sa., 21. Februar 2009, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin-Kreuzberg

So., 22. Februar 2009, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin-KreuzbergEine Veranstaltung der Universität Potsdam.Ausführende:
Sopran: Doerthe-Maria Sandmann
Tenor: Jan Kobow
Bariton: Matthias Viewegvocal-concertisten Berlin
»Campus Cantabile«, »Sinfonietta Potsdam«
Chor und Orchester der Universität Potsdam
Landespolizeiorchester Brandenburg, Persius-Ensemble
Kinderchor des Ev. Gymnasiums Hermannswerder (Einstudierung: Matthias Salge)Leitung: Kristian CommichautriDetails
1 1

1. Advent 2008

2 2
2A Ceremony of Carols
Advents- und Weihnachtsmusik für Chor und Harfe
von Britten, Sandström, Piazzolla und Walter
Sa, 29. November 2008, 19 Uhr
Stadtkloster Segen, Schönhauser Allee 161, Berlin Prenzlauer Berg
So, 30. November 2008, 16 Uhr
Inselkirche Hermannswerder, Hermannswerder 7, 14473 PotsdamDie vocal-concertisten Berlin unter der Leitung von Kristian Commichau laden zu einem Chorkonzert mit Harfe ein. Neben traditionellen Weihnachtsliedern steht die Ceremony of Carols von Benjamin Britten für Chor und Harfe im Mittelpunkt. Dieses Werk ist einer der größten Publikumstriumphe des englischen Komponisten. Hier bleibt er nahe an der Tradition: mit einfachen Formen, dankbaren Gesangsstimmen, frischen Klangfarben und einprägsamen Melodien. Auf schlichte, aber gelungene Weise sind die einzelnen Lieder dabei zu einem geschlossenen Ganzen geformt: Der Rahmen wird von der alten Vesper-Antiphon gebildet.vocal-concertisten Berlin
Harfe: Anna Fitzenreiter
Leitung: Kristian Commichau
triDetails
1 1

Juli 2008

2 2
2Im Juli 2008 wird ein besonderer musikalischer Theaterabend zur Uraufführung kommen – ein gleichberechtigtes Zusammentreffen von Schauspiel und Konzert: Orpheus Britannicus.

Autor und Regisseur Lars Wernecke hat ein Schauspiel über die Komponisten Benjamin Britten und dessen musikalischen „Ziehvater“ Henry Purcell verfasst. Hierin verwoben wird Musik beider Komponisten und zu Gehör gebracht.

Mi., 9 . Juli 2008, Nikolaisaal, Potsdam
Do., 10. Juli 2008, Nikolaisaal, Potsdam
Sa., 12. Juli 2008, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin-Kreuzberg

So., 13. Juli 2008, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin-Kreuzberg

Eine Veranstaltung der Universität Potsdam in Zusammenarbeit mit den vocal-concertisten.

Ausführende:
Henry Purcell: Ingo Brosch
Benjamin Britten: Arne Fiedler
Peter Pears: Martin Langenbeck
Britten als Kind: Moritz / Pinkas Commichau

vocal-concertisten Berlin
»Campus Cantabile«, »Sinfonietta Potsdam«
Chor und Orchester der Universität Potsdam

Musikalische Leitung: Kristian Commichau
Inszenierung: Lars Wernecke

triDetails

1 1

März 2008

2 2
2Johann Sebastian Bach
Matthäus-Passion
So., 16. März 2008,
St. Gotthardtkirche Brandenburg
Ausführende:
Romy Petrick, Sopran
Bettina Denner, Alt
Ralph Eschrig, Tenor
Kai-Uwe Fahnert, Bass
Egbert Junghanns, Bass
Bettina Damus, Britta Euler, Orgel
Brandenburger Stadtkantorei, Chor I
Vocal-Concertisten Berlin, Chor II
Frauenchor La Musica
Mitglieder des Orchesters der Komischen Oper Berlin
Leitung: Fred LitwinskiEintritt: 15,- Euro/ erm. 13,- Euro
Kartenvorverkauf: Buchhaus Melcher in der Steinstraße, Kunstkabinett in der Hauptstraße, St. Gotthardtkirche
1 1

Dezember 2007

2 2
2Immer wieder gerne gehört zur Weihnachtszeit:
das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach!In bewährter Zusammenarbeit mit den Mecklenburger Kammersolisten führen die vocal-concertisten dieses Meisterwerk in der Rostocker Heilig-Geist-Kirche auf.Am 1. und 2. Dezember 2007 erklingt ab 19:30 Uhr
das gesamte Werk mit allen sechs Kantaten –
Weihnachten, Bach und vocal-concertisten satt!
1 1

Juni 2007

tl tr
mozartZum 20-jährigen Bestehen haben sich die vocal-concertisten und ihr Leiter zwei große Werke für Chor und Orchester vorgenommen. Im Juni bringen wir den ELIAS von Felix Mendelssohn Bartholdy zu Gehör. Das Werk ist prädestiniert für die vocal-concertisten, ist in dem klanggewaltigen Oratorium über den altestamentarischen Propheten doch der Chor treibende Kraft der Handlung.

Fr., 1. Juni 2007, 19 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin-Kreuzberg
Sa., 2. Juni 2007, 19 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin-Kreuzberg
So., 3. Juni 2007, 19 Uhr, Nikolaisaal, Potsdam

triDetails

bl br

Mai 2007

tl tr
mozartDas traditionelle Sonntagskonzert des Chorverbands Berlin führt die vocal-concertisten am 6. Mai mit den Liebesliederwalzern von Brahms in den Kammermusiksaal der Philharmonie. Eine schöne Gelegenheit noch einmal zu erleben wie die Frauen und Männer des Chores sich gegenseitig anschmachten, Liebesbekundungen proklamieren oder von den Wirrungen der Liebe erzählen. Mit von der Partie wie im letzen Jahr Matthias Schmelmer und Steffanie Leitinger am Piano.

So., 6. Mai 2007, 16 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Berlin

triDetails

bl br

Winter 2006

 

tl tr
mozartDas Mozart-Requiem, vom Komponisten unvollendet, birgt die intensive Auseinandersetzung Wolfgang Amadeus Mozarts mit seinem herrannahenden Tod. Walter Jens wird diese Auseinandersetzung durch seine Texte im Konzert beleuchten.

Fr., 1. Dezember 2006, 20 Uhr, Heilig-Geist-Kirche Rostock
Sa., 2. Dezember 2006, 20 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche Berlin

triDetails

bl br

Frühling 2006

Es tanzen Mond und Sterne
Romantische Chormusik von Schubert und Brahms
Liebesliederwalzer und Werke für Männer- sowie Frauenchor

So., 21. Mai 2006, 20 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche Berlin
Fr., 26. Mai 2006, 19 Uhr, Nikolaisaal Potsdam
Sa., 27. Mai 2006, 20 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche Berlin
So., 28. Mai 2006, 17 Uhr, Dom-Aula Brandenburg

Details

Herbst 2005

Die Piraten von Penzance
Eine satirische Oper
von W.S. Gilbert & A. Sullivan


14., 15., 16., u. 21.,22.,23. Oktober

Saalbau Neukölln, Berlin
Mehr zu diesem Projekt unter http://www.piratenoper.de

Frühjahr 2005

Mögliche Begegnung
Komödie von Paul Barz
Ein Treffen der Herren Bach und Händel
Mit Auszügen aus Bachs Johannespassion, Brandenburgischen Konzerten, h-moll-Messe sowie Messias und Wassermusik von Händel
23. April 2005 – 19 Uhr, Nikolaikirche Rostock
24 April 2005 – 16 Uhr, Nikolaikirche Rostock

4. Juni 2005 – 19 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin
5. Juni 2005 – 19 Uhr,
Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin

Details

Weihnachten 2004

Gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam. Unter Leitung von Kristian Commichau
Es ist ein Ros entsprungen!
Das Weihnachtskonzert zum Zuhören und Mitsingen.

Weihnachtliche Chor- und Orchestermusik aus Renaissance, Barock und dem 20. Jahrhundert – Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Johann Pachelbel, William Byrd, Carl Orff, John Rutter, Arvo Pärt u.a. Ausgewählte Lieder zum Mitsingen

Sonntag, 26. Dezember 2004, 20.00 Uhr, Nikolaisaal Potsdam

Kritik

Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Herbst 2004

Unerhörte Barockmusik
Jean – Fery Rebel : Les Elémens
André Campra: Messe de Mort
Johann Sebastian Bach: Der Gerechte kommt um
Georg Friedrich Händel: Dixit DominusFreitag, 29.10.2004 Nikolaikirche, Rostock, 20.00 Uhr
Samstag, 30.10. Heilig-Kreuz-Kirche, Berlin, 20.00 Uhr
Sonntag, 31.10. Friedenskirche, Potsdam, 17.00 UhrDetails Kritik Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Frühjahr 2004

Ekstatische Chormusik
Claudio Monteverdi: Hor ch’el ciel e la terra
G.F. Händel: Teile aus Dixit Dominus
Domenico Scarlatti: Stabat Mater
Veljo Tormis: Raua needmine

Samstag, 15.05.2004, 20.00 Uhr – Heilig-Kreuz-Kirche BerlinSonntag, 16.05.2004, 17.00 Uhr – Friedenskirche PotsdamDetailsWie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Herbst 2003

In Terra Pax
Frank Martin: In Terra Pax
Friedrich Schorlemmer spricht zum Thema Frieden
Gemeinsam mit den Mecklenburger Kammersolisten (Mitglieder der Norddeutschen Philharmonie) und dem Campus Cantabile (Chor der Universität Potsdam)Unter der Schirmherrschaft von Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg.

Freitag, 14.11.2003, 20.00 Uhr – Nikolaikirche Rostock
Sonntag, 16.11.2003, 20.00 Uhr – Apostel-Paulus-Kirche Berlin
Montag, 17.11.2003, 20.00 Uhr – Nikolaisaal PotsdamFür den Herbst 2003 wird erneut die Aufführung eines musikalischen Werks mit eingebetteten Textlesungen vorbereitet. Diesmal ist es gelungen, Friedrich Schorlemmer für eine Zusammenarbeit zu gewinnen. Er wird – im Wechsel mit Frank Martins Oratorium In Terra Pax – eigene Texte zum Thema Frieden sprechen.Details
Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!


Herbst 2003

Konzertreise Nord-Wales

Auch in Europa gibt es noch fast unbekannte Kulturen: Mit Förderung des Deutschen Musikrates und organisatorischer Unterstützung durch das Goethe-Institut und die Waliser Harfenistin Elinor Bennett machten sich die vocal-concertisten auf, Wales zu entdecken. Und im Gegenzug die Musik des übrigen Europa entdecken zu lassen.

Hier mehr zu dieser Konzertreise.


Frühjahr 2003

a-cappella-Chormusik

 

Stabat Mater
Marienvertonungen aus Renaissance, Barock und 20. Jahrhundert

Samstag, 24. Mai 2003, 20 Uhr – Heilig Kreuz Kirche, Berlin
Sonntag. 25. Mai 2003, 17 Uhr – Friedenskirche Potsdam

Details Kritik

Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Ostern 2003

Johann Sebastian Bach
Matthäus-Passion

Eine Veranstaltung des Nikolaisaal Potsdam

Gemeinsam mit der Kammerakademie PotsdamKarfreitag, 18. April 2003, 17 Uhr – Nikolaisaal Potsdam Details KritikWie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Weihnachten 2002

Psallite!
Das etwas andere Weihnachtskonzert zum Zuhören und Zusehen.

Mit dem Praetorius Blechbläser-Ensemble und mit Thekla Carola Wied.

29. November 2002, Potsdam
30. November, 1. Dezember 2002, Berlin

Details Kritiken

Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Sommer 2002

Chor + Blech
Musik der Renaissance und des 20. Jahrhunderts
für Chor und Blechbläser

29. Juni 2002, Berlin / 30. Juni 2002, Potsdam

Details Kritiken

Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? Bitte schreiben Sie einen Kommentar ins Gästebuch!

Frühjahr 2002

Mozart verbindet Kontinente: In Sao Paulo / Brasilien und Montevideo / Uruguay wurden unter der Leitung von Kristian Commichau gemeinsam mit einheimischen Orchestern Aufführungen des Mozart-Requiem erarbeitet. Verlesen wurden dabei auch die ins Portugiesische und Spanische übersetzten Texte von Walter Jens, in denen er Mozarts Auseinandersetzung mit dem Tod in den Teilen des Requiems beleuchtet.

Ein musikalischer Abend über den Tod. Aber eine sehr lebendige Erfahrung für Gäste und Gastgeber. Realisiert mit Unterstützung des Deutschen Musikrates, Bonn.
Hier mehr zu dieser Konzertreise.

Weihnachten 2001

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach gehört sicher zu den am häufigsten aufgeführten Werken der Chorliteratur überhaupt. Dass Bach sich aber gerade an der Aufführung der vocal-concertisten und der Kammerakademie Potsdam am 25. Dezember 2001 besonders erfreut hätte, davon war zumindest die Märkische Allgemeine Zeitung fest überzeugt.

Tatsächlich erfreut an Bachs Musik und an der Weihnachtsbotschaft haben sich im ausverkauften Nikolaisaal in Potsdam am 25. Dezember 2001 ein lebendiges Publikum zusammen mit allen Mitwirkenden, zu denen auch die Solisten Annette Dasch, Christa Meyer, Andreas Karaziak, und Sebastian Noack zählten.

Detailliertere Kritiken der Aufführung hier.

Herbst 2001

Klarer Höhepunkt der Konzerte der vocal-concertisten im Jahre 2001 waren im Oktober die vier Aufführungen der Oper „King Arthur“ von Henry Purcell, die 1691 nach dem Libretto von John Dryden entstand.

Geboten wurde noch mehr als nur Purcells zauberhafte Barockmusik: In einer vollständigen szenischen Aufführung waren alle Figuren und Handlungen zu sehen. Eine seltene Gelegenheit, dieses Werk so kennen zu lernen – denn weil alle Hauptfiguren einschließlich König Arthur selbst in reinen Sprechrollen auftreten, geht bei den üblichen konzertanten Aufführungen die turbulente Handlung der Oper völlig verloren.

„König Arthur ohne Arthur“ – das hat es in dieser Inszenierung nicht gegeben: Ein Ensemble junger Schauspieler verhalf allen Protagonisten mit einer eigens für diese Aufführung angefertigten deutschen Textübersetzung zum Leben. Für die Solo-Gesangspartien konnte eine Reihe namhafter Musiker verpflichtet werden. Die vocal-concertisten waren als Schäfer, Nymphen, Soldaten und als eingefrorene Liebende tätig. Und begleitet wurden alle von dem in historischer Aufführungspraxis erprobten Kammerorchester Concerto Brandenburg.

Lars Wernecke führte die szenische Regie, Kristian Commichau übernahm die musikalische Leitung. Andrea Hoppen schuf die Kostüme, Monika Gora das Bühnenbild.

Henry Purcells lebendige Barockkompositionen mit vielen Chorpassagen, die reichlich mit Geistern, Helden und Nymphen bestückte Handlung und Drydens darin versteckter hämischer Spott auf verbohrtes Heldentum und soldatische Tugenden boten einen ebenso turbulenten wie auch musikalisch ansprechenden zauberhaften Abend mit drei Stunden Musik und Schauspiel.

Totalverzauberung betitelte dann auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung ihre Kritik.
Hier ist sie nachzulesen.

Weitere Informationen unter
http://www.koenig-arthur.de

Sommer 2001

 

Einen ersten Vorgeschmack auf die Opernproduktion „King Arthur“ der vocal-concertisten gab es am Nachmittag des 10. Juni in der Berliner Philharmonie. Aufgeführt wurden Chorpartien dieser Oper von Henry Purcell. mit Lars Wernecke als Sprecher.

Die vollständige Oper war ab dem 3. Oktober 2001 zu sehen. Details dazu weiter oben auf dieser Seite oder unter http://www.koenig-arthur.de .

Frühjahr 2001

 

Den Auftakt des Jahres 2001 bildete die Wiederaufnahme des Mozart-Requiems in Tübingen, Bad Wildungen und Schöningen. Walter Jens las in diesen Aufführungen eigene Texte zum Requiem.

Besprechungen der Aufführungen in der Presse finden sie hier.

Herbst 2000

Im Herbst 2000 waren die vocal-concertisten in fünf Konzerten in Berlin und Norddeutschland mit einem gemischten a-cappella-Programm zu hören.
Hauptwerk war dabei die „Messe für zwei vierstimmige Chöre“ von Frank Martin (1890-1974) aus dem Jahre 1922.Besprechungen der Aufführungen in der Presse finden sie hier.Handzettel zur Konzertserie „a-cappella-2000“.

Frühjahr 2000

Deutschland feierte das Bach-Jahr und Indien das Jahr der deutschen Kultur. Die vocal-concertisten verbanden beides und reisten zwei Wochen lang zu Konzerten in Bangalore, Cochin, Thirunavanantapuram und Mumbai durch Indien. Die Motetten Johann Sebastian Bachs fanden dort so viel Interesse, dass eine Lokalzeitung in Bangalore schon vorab vor einem Verkehrschaos rund um den Konzertsaal warnte …

Eine der Motetten aus dem Programm können Sie hier als mp3-Datei anhören. (Die Aufnahme entstand in Deutschland gemeinsam mit Concerto Brandenburg)
J.S. Bach: Singet dem Herrn ein neues Lied
(als mp3 audio File – 2,2 MB!)

Möglich wurde die Reise durch die finanzielle und organisatorische Unterstützung des Institute Francaise, des Deutschen Musikrates und des Max-Mueller Bhavans (Goethe-Instituts).

   1999 Konzerte in Kiel, Berlin J.S. Bach – Matthäus-Passion
(CD-Einspielung)
1998 Konzertreise nach Australien
Konzerte in Sydney und Melbourne
J.S. Bach – Matthäus-Passion
G.F. Händel – Israel in Egypt
W.A. Mozart – Requiem
(CD-Einspielung)
   1997 Konzertreise nach Belgien und Holland
Konzerte in Leipzig, Berlin, Potsdam
gemeinsam mit Walter Jens
J. Brahms – Deutsches Requiem
H. Schütz – Matthäus-Passion
1996 Konzertreise nach Israel
Konzerte in Jerusalem, Nazareth
G.F. Händel – Israel in Egypt
Konzerte in Kiel, Hannover, Berlin J. Brahms – Deutsches Requiem
(CD-Einspielung)
   1995 Konzerte in Kiel und Berlin
Chorworkshop mit Alastair Thompson
G.F. Händel – Israel in Egypt
1994 Teilnahme am Bundeswettbewerb des Deutschen Chorwettbewerbs »mit gutem Erfolg«

Konzertreise nach Tschechien und Ungarn
Chorworkshop mit Alastair Thompson (King’s Singers)

J.S. Bach – Motetten
   1993 Konzerte in Berlin, Hildesheim, Flensburg erster Preis beim Landes-Chorwettbewerb des Deutschen Musikrates, Preisträgerkonzert in Itzehoe Monteverdi – Marienvesper
(CD-Einspielung)
1992 Konzertreise nach Italien,
Konzerte in Bologna, Florenz
Monteverdi – Marienvesper
   1991 Konzertreise nach Russland,
Konzert in St. PetersburgInternat. Chorwettbewerb in Tallin, Estland
Zweiter Preis, Sonderpreis für die Interpretation zeitgenössischer Musik
H. Purcell – Funeral Music

 

Konzerte in Berlin, Kiel J.S. Bach – h-Moll-Messe
1990 Konzertreise nach Österreich,
Konzerte in Wien, Salzburg
H. Purcell – Funeral Music
   1989 Konzerte in Berlin, Lübeck, Kiel, Hamburg Tristis anima mea – Passions-Motetten
1988 Konzerte in Berlin, Kiel, Flensburg, Bremen Regina Caeli Laetare – Marien-Motetten
   1987 Gründung der norddeutschen vocal-concertisten, erstes Konzert in Berlin G.F. Händel – The Messiah