Was nichts kostet, ist nichts wert?

Posted on Mrz 17, 2018 in News
Was nichts kostet, ist nichts wert?

Liebe Freunde der vocal-concertisten,

im Frühjahrskonzert 2018 Es erhub sich ein Streit experimentieren wir zur Abwechslung einmal nicht mit den Genres. Weder Jazzklänge, Obertongesang noch Schauspieleinlagen werden für Ablenkung sorgen. Wir freuen uns darauf, Alte Musik in der klassischen, kammermusikalischen Form darzubieten und wissen, dass sich das auch viele von Ihnen – einmal wieder – gewünscht haben.

Aber nach einem Jubiläumsjahr voller anstrender Planungen freut sich der Vorstand auch auf weniger Organisationsaufwand. Deshalb wollen wir einmal mit dem Ticketverkauf experimentieren: Wir verzichten auf Kategorien, Vorverkauf, Abendkasse und laden Sie zu freiem Eintritt ein! Frühes Erscheinen sichert gute Plätze, Einlass 20 Minuten vor Konzertbeginn.

Natürlich haben wir trotzdem Ausgaben für Miete, Werbung, professionelle Instrumentalisten. Wir legen es diesmal unserem Publikum in die Hand und ans Herz: Bitte spenden Sie am Ausgang nach Ihren Möglichkeiten! Sollten Sie unbedingt auf »Vorverkauf« bestehen oder etwa am Konzertabend kein Geld dabei haben, so nutzen Sie gern unsere Bankverbindung. Auf diese Weise können Sie auch eine Spendenbescheinigung erhalten.

Was nichts kostet, ist nichts wert? Wir sind überzeugt davon, dass Sie das nicht glauben und trotzdem kommen! Wir freuen uns auf Sie am 5.+6. Mai in Berlin oder Potsdam

Eintritt frei – Spenden erbeten!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.